Kreditrechner

Kennen Sie es auch? Weihnachten und Silvester haben ein tiefes Loch in der Haushaltskasse hinterlassen und Sie können wichtige anstehende Reparaturen an Wohnung und Auto nicht bezahlen?



Die Kreditlinie bei Eltern und Freunden ist auch schon ausgeschöpft und so ungern man es auch wahrhaben will – ein Kredit muss her.

Die Hausbank ist zwar eine beliebte Adresse, doch Sie möchten nicht schon wieder zu dem Bankangestellten, der Sie schon ziemlich gut kennt und das Gefühl vermitteln Sie seien schon wieder auf ihn angewiesen.

Die Möglichkeiten scheinen demnach ziemlich karg zu sein, was macht man also in so einem Fall.

Ganz einfach: man erkundigt sich an anderer Stelle und schaut sich andersweitig auf dem Kreditmarkt um.

Die einfachste Variante von eventuell in Frage kommenden Krediten zu erfahren ist der online Kreditrechner. Dieser Kreditrechner ist so aufgebaut, dass er Ihnen das günstigste Angebot berechnet, ohne dabei nur den Zinssatz in Betracht zu ziehen. Was bedeutet dies konkret?

Angenommen Sie benötigen 5000 Euro. Bank A gibt Ihnen den Kredit und Sie zahlen die Summe in drei Jahren ab, da Ihnen die Bank ein Angebot mit niedrigeren Zinsen, dafür aber relativ langer Laufzeit für eine einigermaßen niedrige Summe gemacht hat. Bank B hingegen verkürzt für Sie die Laufzeit, Ihre Ratenzahlungen fallen etwas höher aus, Sie sparen jedoch insgesamt zwischen 200 und 300 Euro, durch die kürzere Laufzeit. Tendiert man dazu zu sagen, man würde lieber länger zahlen, dafür monatlich mehr Geld in der Tasche haben, sollte man mal kurz die Münze umdrehen.

Würden Sie die Summe die Sie im letzen Jahr der Ratenzahlungen abbezahlen auf ein Sparkonto legen, könnten die Zinsen rund um das ersparte Geld keine 200 bis 300 Euro erwirtschaften, sondern lediglich einen Bruchteil davon.

Als Bankkunde lässt man sich in der Regel schnell von langen Kreditlaufzeiten fehlverleiten, da diese die niedriegste Rate inne haben. Den richtigen Überblick können Sie aber nur mit einem Kreditrechner erhalten.